Mein Warenkorb

Schließen
Kostenlose Lieferung für alle Bestellungen über 60 €

Internationaler Frauentag - Feiern mit Katie Abey

International Women’s Day – Celebrating with Katie Abey
Verfasst am

Anlässlich des Internationalen Frauentags wollen wir unsere neuen Designerinnen und Künstlerinnen beleuchten und herausfinden, was sie bei ihrer Arbeit inspiriert, antreibt und motiviert. Im Vorfeld des Internationalen Frauentags am8. März geben wir Mini-Interviews mit unseren Künstlerinnen und Designerinnen, von denen wir uns erhoffen, dass sie unsere Follower ermutigen, sich für Frauen einzusetzen und etwas für die Gleichstellung zu tun.

Das heutige Interview führen wir mit der Illustratorin Katie Abey, die in Derbyshire lebt und gerade ihr erstes Gibsons-Puzzle Punimalsveröffentlicht hat .



Ihre hellen und farbenfrohen Arbeiten vermitteln eine anschauliche Dosis Glück und Motivation, gepaart mit einer kleinen Prise Sarkasmus. Sie ist eine große Tierliebhaberin, und in ihren Arbeiten sind oft Kreaturen zu sehen, die leicht lässig, beunruhigt oder sogar ein bisschen gestört aussehen! Sie liebt es, in ihren Arbeiten viel Farbe zu verwenden, und diese Liebe zur Farbe spiegelt sich in ihrem farbenfrohen Atelier und ihren Haaren wider, die häufig ihre Farbe wechseln, um sich ihrer Umgebung anzupassen.

F: Was wollten Sie werden, als Sie aufwuchsen?

A: Ich wollte Künstlerin werden. Von klein auf habe ich ständig gezeichnet. In meinen ersten Arbeiten habe ich immer die Bauchnabel von Menschen dargestellt, was mich etwas beunruhigt, da ich jetzt eine große Bauchnabelphobie habe.

F: Warum Illustration?

A: Ohne Kunst wäre die Welt sicherlich ein langweiliger Ort.

F: Was motiviert Sie dazu, selbstständig zu arbeiten?

A: Ich liebe es, dass jeder Tag anders ist, und ich bin so dankbar für die Flexibilität.

F: Größte Errungenschaft?

A: Meine größte Errungenschaft im Leben ist meine 7 Monate alte Tochter Violet, die schon erstaunlich seltsam ist.

Mein größter Erfolg bei der Arbeit ist jedes Mal, wenn mir jemand eine Nachricht schickt und sagt, dass meine Kunst ihm irgendwie geholfen hat. Es gibt kein besseres Gefühl als das.

F: Wer ist eine Frau, die Sie bewundern und warum?

A: Eine Frau, die ich sehr bewundere, ist Shirley Hughes, die mit 92 Jahren immer noch illustriert.

Hallo Du!

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein

Abonnieren & Sparen

Lieben Sie Puzzles so sehr wie wir? Melden Sie sich an, um alle Neuigkeiten von Gibsons zu erfahren und erhalten Sie 10 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung.

Welche Neuigkeiten interessieren Sie? (mehrfach ankreuzen)
*zeigt erforderlich an
Deutsch