Mein Warenkorb

Schließen
Kostenlose Lieferung für alle Bestellungen über 60 €

Exklusives Interview mit einer Künstlerin: Tabitha Brown

Exclusive Interview with An Artist: Tabitha Brown
Verfasst am

Zur Feier der Veröffentlichung unserer neuen White Logo Kollektion Puzzles, lernen wir einige der talentierten Künstler kennen, die die Kunstwerke illustriert und gestaltet haben!

Diese Woche sprachen wir mit Tabitha Brown, der Illustratorin hinter unserem wunderbaren Fauler Sonntag Rätsel. Wir hoffen, Sie haben genauso viel Spaß daran, sie kennenzulernen wie wir!

Hallo Tabitha! Kannst du uns ein wenig über dich erzählen?

Mein Name ist Tabitha Brown. Ich bin eine freiberufliche Illustratorin aus Illinois, Vereinigte Staaten. Ich arbeite seit 2008 als freiberufliche Illustratorin und lerne jeden Tag etwas Neues dazu.

Woher nimmst du deine Inspiration?

Meine Hauptinspiration ist die Natur. Bäume, Blumen, Blätter, jede Art von Pflanzen bietet so viele Farben und Formen. Ich mag es, die Elemente der Natur in meine Arbeit einfließen zu lassen.


Welche Ideen und Botschaften wollen Sie mit Ihren Kunstwerken vermitteln?

Das Wichtigste, was ich in meinen Werken darzustellen versuche, ist das glückliche Leben der schwarzen Frauen. Es kann schwierig sein, Kunstwerke mit schwarzen Frauen zu finden, die nicht von Leiden oder übermäßig religiös sind. Schwarze Frauen werden in der Kunst selten als glückliche, naturverbundene, musikbegeisterte, spielende, bücherwütige Frauen usw. dargestellt. Ich möchte mit meiner Arbeit die Menschlichkeit der schwarzen Frauen zeigen.


Wie sieht Ihr kreativer Prozess aus? Wie entscheiden Sie, welches Bild Sie schaffen wollen, und welche Werkzeuge verwenden Sie?

Normalerweise beginne ich mit einer allgemeinen Vorstellung davon, was ich zeichnen möchte. Dann skizziere ich es in einem Skizzenbuch oder auf einem Stück Papier (was immer ich gerade zur Hand habe!). Diese Skizze wird dann in Illustrator und Photoshop in eine Illustration umgewandelt. Ich verwende ein Wacom-Tablett, um Elemente in Illustrator zu zeichnen. In Photoshop füge ich gescannte Papiere hinzu, um Texturen zu erzeugen und mit Farben zu spielen. Wenn die Illustration in Illustrator und Photoshop angekommen ist, nimmt die Kunst sozusagen ein Eigenleben an. Das ist der spaßige Teil des Kunstschaffens.


Was motiviert Sie dazu, für sich selbst zu arbeiten? Hast du irgendwelche Gewohnheiten, die dich kreativ motivieren?

Mein Mantra lautet: "Wenn es kein anderer schafft, schaffe ich es selbst." Ich glaube, das ist es, was mich am meisten motiviert.

Ich habe mir angewöhnt, jeden Tag zu skizzieren, auch wenn es nur eine Kritzelei auf einem Notizblock ist. Eine andere Möglichkeit, motiviert zu bleiben, ist, seine alten Bilder aufzubewahren. Es ist immer ermutigend, auf seine alten Arbeiten zurückzublicken und zu sehen, wie sehr man sich als Künstler weiterentwickelt hat. Heben Sie das alte Skizzenbuch aus der Schulzeit auf! Vielleicht findest du in diesem Heft sogar Kunstwerke, die du mit den seitdem erlernten Fähigkeiten neu gestalten möchtest.


Wenn du jedes Kunstwerk der Welt in deinem Haus haben könntest, welches wäre es und warum?

Ich werde bei dieser Frage ein wenig schummeln und sagen, dass ich jede Illustration des Autors/Illustrators Ezra Jack Keats lieben würde. Ich bewundere seine Illustrationen, die Farbe, Papier, Tinte und Stoff kombinieren; mein Kunststil wurde von ihm inspiriert. Jede Illustration aus seinen Büchern The Snowy Day, Jennie's Hat oder Peter's Chair wäre perfekt für meine Wände.

Sie können Tabitha Brown auf ihrer Website folgen Instagramfolgen und mehr über sie erfahren auf ihrer Website

Kaufen Fauler Sonntag hier kaufen.

Das Titelfoto ist ein Selbstporträt von Tabitha Brown, das aus All Pen Everything stammt.

Hallo Du!

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein

Abonnieren & Sparen

Lieben Sie Puzzles so sehr wie wir? Melden Sie sich an, um alle Neuigkeiten von Gibsons zu erfahren und erhalten Sie 10 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung.

Welche Neuigkeiten interessieren Sie? (mehrfach ankreuzen)
*zeigt erforderlich an
Deutsch